Schadsymptome und Baumpilze

Schadsymptome und Krankheiten erkennen.


Baumkrankheiten und Schadsymptome
Mit einem kleinen Überblick erkennen Sie schnell die Gefahren für Ihre Bäume. Bäume werden erst krank, wenn sie in ihrer Eigenschaft sich selbt zu schützen eingeschränkt sind.

Sitkafichtenlaus

Sitkafichtenlaus
Das typische Schadbild ist die Verbraunung der Nadeln und Verkahlung der Zweige in inneren und unteren Astbereichen. Die Triebspitzen sind nicht betroffen. Bei mehrjährigem Befall ist die Regenerationsfähigkeit der Bäume gefährdet, was zum Absterben der Bäume führen kann.

Höhlungen von Tieren

Nisthöhlen von Vögeln
Spechte schlagen ihre Höhlen gerne in weiches Holz, welches schon zersetzt ist. Im vollen Stamm sind Vogelhöhlungen ein sicheres Anzeichen für Innere Pilzschäden. Der Specht schlägt auch in gesundem Holz unproblematische kleine Löcher um an den Saftfluss zu gelangen.

Nichtfachgerechter Wundverschluss

Ältere Wundverschlüsse (z.B. Beton)
Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass sämtliche Wundverschlüsse Pilzbefall und weitere Schäden unterstützen. Wundverschlüsse versiegeln den Pilz im Inneren! Der Baum sollte nur so verschnitten werden, dass er selbstständig ausheilen kann. Es gibt spezielle Techniken. z.B die Shigo-Methode.

Pilzfruchtkörper

Pilzfruchtkörper
Baumpilze sind ein sicheres Zeichen für einen großflächigen Befall und das sichere absterben des Baumes. Das entfernen der Baumpilze ändert leider nichts mehr am Zustand des Baumes. Die Standfestigkeit ist eingeschränkt. Vitalität ist stark eingeschränkt.

Verbleibendes Totholz

Totholz am Baum
Tote Äste sollten entfernt werden, da totes Holz eine Eingangspforte für Pize, Insekten und Krankheiten ist. Korrekte Schnittstellen werden überwallt und verschlossen. Wichtige Maßnahme bei älteren Bäumen.

Im Baum hängendes Totholz

Im Baum hängendes Totholz
Bereits abgebrochene Äste und Totes Holz, welches im Baum hängt sollte umgehend entfernt werden, da die Sicherheit von Personen akkut in großer Gefahr ist. Es wird durch hängendes Totholz gesunde Borke aufgerieben und verletzt.

Unsachgemäßer Schnitt

Falscher Schnitt
Äste sollten direkt am Astkragen sauber abgesägt werden, damit der Baum diesen Schnitt überwallen kann. Für die Heilungist der Schitt ca. 4cm zu weit vom Stamm entfernt.

Großflächige Borkenverletzung

Anfahrschäden und Fehlstellen in der Borke
Der Baum ist vital und standsicher. Eine gesäuberte Wunde kann der Baum gut abschotten. Bei größeren Fehlstellen ziehen Sie uns als professionellen Baumpflegebetrieb hinzu.

Eingeschlossene Borke hier "Druckzwiesel"

Baumkrankheiten und Schadsymptome
Mit einem kleinen Überblick erkennen Sie schnell die Gefahren für Ihre Bäume. Bäume werden erst krank, wenn sie in ihrer Eigenschaft sich selbt zu schützen eingeschränkt sind.

Verbleibendes Totholz 2

Baumkrankheiten und Schadsymptome
Mit einem kleinen Überblick erkennen Sie schnell die Gefahren für Ihre Bäume. Bäume werden erst krank, wenn sie in ihrer Eigenschaft sich selbt zu schützen eingeschränkt sind.

S.g. "Unglücksbalken"

Unglücksbalken
Bei starkem Absinken von Ästen reißt das Holz längs zur Faserrichtung. Dadurch kann der Ast brechen und aus der Krone herabstürzen. Befinden sich solche Äste entlang von Wegen oder Straßen muss aus Verkehrssicherungsgründen sofort gehandelt werden.

S.g. "Unglücksbalken"

Unglücksbalken
Zug- und Druckholz werden im Detailfoto deutlich.

Krebs an Bäumen

Baumkrankheiten und Schadsymptome
Mit einem kleinen Überblick erkennen Sie schnell die Gefahren für Ihre Bäume. Bäume werden erst krank, wenn sie in ihrer Eigenschaft sich selbt zu schützen eingeschränkt sind.

Knollen

Baumkrankheiten und Schadsymptome
Mit einem kleinen Überblick erkennen Sie schnell die Gefahren für Ihre Bäume. Bäume werden erst krank, wenn sie in ihrer Eigenschaft sich selbt zu schützen eingeschränkt sind.

Aufgerissener Druckzwiesel "Hohe Bruckgefahr"

Baumkrankheiten und Schadsymptome
Mit einem kleinen Überblick erkennen Sie schnell die Gefahren für Ihre Bäume. Bäume werden erst krank, wenn sie in ihrer Eigenschaft sich selbt zu schützen eingeschränkt sind.

Abgestorbener Baum als Biotop

Baumkrankheiten und Schadsymptome
Mit einem kleinen Überblick erkennen Sie schnell die Gefahren für Ihre Bäume. Bäume werden erst krank, wenn sie in ihrer Eigenschaft sich selbt zu schützen eingeschränkt sind.

Wulst oder Verdickung im unteren Stamm

Baumkrankheiten und Schadsymptome
Mit einem kleinen Überblick erkennen Sie schnell die Gefahren für Ihre Bäume. Bäume werden erst krank, wenn sie in ihrer Eigenschaft sich selbt zu schützen eingeschränkt sind.